Sonntag, 15. April 2012

VeV goes Europe

An diesem Weekend hattten wir die seltene Gelegenheit, einen ausländischen Fachmann für das Doppelresidenzmodell bei uns zu beherbergen. Jan Piet de Man war während 2 Tagen unser Gast und wir profitierten davon, mit ihm über die Umsetzung der Doppelresidenz in Belgien zu diskutieren.
Am Samstag waren rund 8 Personen anwesend, auch am Nachtessen wurde eifrig weiter diskutiert. Am Sonntag dann genossen wir zu viert noch einen feinen Brunch im ZwüscheHalt - dann reiste Jan Piet weiter nach Karlsruhe. Ich möchte ihm auch an dieser Stelle herzlich danken für seine wertvollen Inputs.

Keine Kommentare:

Kommentar posten