Samstag, 21. Januar 2012

VeV goes Germany

Heute habe ich mich mit dem Redaktor der deutschen Zeitschrift Papa-Ya getroffen.
Wir haben über einige wichtige Projekte für die Zukunft gesprochen. Ziel dabei ist die gegenseitige Vernetzung über die Landesgrenzen hinaus.
Details sind natürlich noch top secret, aber auch hier bahnt sich Grosses an.

stay tuned!

Keine Kommentare:

Kommentar posten